Dishammonia
Michaela Melián

Dishammonia ist eine Fassadenarbeit, die für die Dauer des Hamburger Architektursommers an der Fassade des Gebäudes Schulterblatt 73 in Hamburg installiert wurde. Michaela Melián hat auf ihrer Zeichnung Hamburger Gebäude, die entweder schon abgerissen wurden oder noch abgerissen werden sollen zu einem neuen Stadtbild amalgamiert. "Meliáns Zeichnungen gelingt etwas Seltenes – sie umkreisen das Verschwundene, als sei die Linie ein Lasso, das die Form des Baus im Moment seines Verblassens einfängt, gleichzeitig wirken sie wie der Entwurf einer neuen Welt, einer modernen Stadt-Utopie. Dass diese derart unter Beschuss steht, macht Michaela Meliáns temporäre Fassadenarbeit zum Bild einer im doppelten Sinn gezeichneten Moderne." (Niklas Maak)

10.00 €

Artist

Michaela Melián

Publisher

Hans Jochen Waitz

Text

Niklas Maak

Designer

Ingo Offermanns