Idylle + Desaster
Die Fotosammlung Bogomir Ecker

Seit vielen Jahren sammelt der Künstler Bogomir Ecker mit unkonventionellem Blick historische Fotografien: von Landschaftsaufnahmen des 19. Jahrhunderts aus aller Welt bis zur klassischen Presse- und Sensationsfotografie des 20. Jahrhunderts aus den USA. Die Bilder werden von ihm direkt für die künstlerische Arbeit verwendet, dienen aber auch als Inspirationsquelle für skulpturale Werke. Die Sammlung von Bogomir Ecker eröffnet einen Blick auf Bilder der Technik, auf die Versuchsanordnungen der Naturwissenschaft, auf die Betrachtung von Idyllen der Natur, auf Bilder von Naturkatastrophen, Gewalt und Unglücksfällen. Sie gewährt Blicke auf das Monströse der Gegenstände wie auf urbane Szenen von Gefahr und subtiler Bedrohlichkeit.
Das Buch »Idylle + Desaster« erschien anlässlich der Ausstellung von Bogomir Ecker im Museum für Fotografie Berlin (16.11.2012 bis zum 17.3.2013). Ab Januar 2013 präsentierte das Braunschweiger Museum für Photographie die Ausstellung »Was das Foto verschweigt« Fotografien mit Retuschen und Übermalungen aus Bogomir Eckers Sammlung.

Out of print
49.00 €

Editor

Florian Ebner, Ludger Derenthal

Designer

Günter Karl Bose

Photographer

Bogomir Ecker