Ian Cheng
Live Simulations

»Darwin hat gesagt, dass die großartigste Live-Simulation die Natur selbst ist, die vor aller Augen immer wieder etwas versucht und scheitert und niemals bei der Perfektion Halt macht. Doch die Natur ist oft zu schnell, zu langsam, zu groß oder zu klein für uns. Wir brauchen eine Live-Simulation, deren Maßstab der menschlichen Raumzeit entspricht, die jedoch unendlich vielgestaltig und gleichzeitig blind für unser Qualitätsempfinden ist. Eine Live-Simulation, die wir spüren können, die allerdings uns gegenüber vollkommen gleichgültig ist.« (Ian Cheng)
Die verzerrten Ansichten, mutierten Bilder und unterschiedlichen Texte sind beispielhaft für Ian Chengs Interesse an der Veränderung von Verhaltensweisen und an dem Potenzial, das in der Arbeit mit Live-Simulationen liegt. »Live Simulations« ist die erste Monografie, die seine künstlerische Praxis und Prinzipien in Buchform veranschaulicht.

26.00 €

Author

Ian Cheng

Text

Ian Cheng, Elodie Evers, Jenny Jaskey, John Kelsey, Luciana Parisi, Irina Raskin, Kevin Simler

Editor

Elodie Evers, Gregor Jansen, Kunsthalle Düsseldorf, Irina Raskin

Co-publisher

Kunsthalle Düsseldorf

Designer

Ulrich Pester