Camera Austria International [de]
Labor für Fotografie und Theorie

Das Ziel dieser Publikation ist es, die künstlerischen und institutionellen Entscheidungen, die für die Arbeit der Camera Austria prägend waren, sichtbar zu machen – sichtbar durch zahlreiche Ausstellungen und Symposien „zur Fotografie“ und seit 1980 durch die Zeitschrift Camera Austria International. Das „Labor“ Camera Austria – einem Netzwerk von Fotografen, Akademikern und Kunstkritikern aus aller Welt – hat die fotografische Kultur sowohl international als auch regional geprägt. Im Mittelpunkt des Buches stehen Positionen von Künstlern, die Camera Austria in Ausstellungen gezeigt hat und die wiederum ihre Arbeiten auf Symposien präsentiert sowie Beiträge zur Zeitschrift beigesteuert haben. Diese Publikation begleitet die gleichnamige Ausstellung  im Museum der Moderne Salzburg, 24. November bis 2018 bis 4. März 2019.

36.00 €

Editor

Museum der Moderne Salzburg

Text

Reinhard Braun, Christine Frisinghelli, Christiane Kuhlmann, Maren Lübbke-Tidow, Ito Toshiharu, Sandra Krizic Roban , Roberta Valtorta

Designer

Markus Dreßen