Parallax Symmetry

Carsten Nicolai (geb. 1965, lebt in Berlin) arbeitet seit den frühen 1990er Jahren an der Schnittstelle von bildender Kunst, Musik und Naturwissenschaften. Mit elektronischem Klang- und Lichtmaterial erzeugt er minimalistische Installationen, Sound-Performances und Darstellungen von physikalischen Phänomenen, die Systeme und Strukturen der Medienwelt reflektieren.

Als Musiker ist Nicolai unter dem Pseudonym Alva Noto einer der bekanntesten Vertreter der zeitgenössischen elektronischen Musik. Seit seiner Teilnahme an der documenta X (1997) und an den Venedig-Biennalen 2001 und 2003 wird er auch als bildender Künstler weltweit ausgestellt. Begleitend zu Nicolais Ausstellung im Untergeschoss findet auf der Piazza von K21 eine Reihe von elektronischen Live-Konzerten und Performances statt.

Das K21 zeigt im Herbst eine Übersichtsausstellung des Künstlers und Musikers.

Text: Susanne Gaensheimer, Doris Krystof, Rainer Maria Rilke, Friedrich Kittler, Kathrin Dreckmann, Verena Meis, Linda Walther

 

Carsten Nicolai. Prallax Symmetry

28. September 2019 bis 19. Januar 2020

K21 Düsseldorf

38.00 €

Artist

Carsten Nicolai

Editor

Susanne Gaensheimer, Doris Krystof

Designer

Carsten Nicolai, Nuno da Luz