Ivana Franke
Retreat into Darkness
Towards a Phenomenology of the Unknown

Die menschliche Wahrnehmung und die Erforschung des Unbekannten sind seit Jahrhunderten Gegenstand künstlerischer Auseinandersetzung. Die Künstlerin Ivana Franke führt beides in ihrem Projekt Retreat into Darkness. Towards a Phenomenology of the Unknown zusammen. Sie untersucht unsere Wahrnehmungsprozesse bei der Konfrontation mit etwas phänomenologisch Unbekanntem. Dieses Buch stellt die Elemente eines „Rückzugs in die Dunkelheit“ vor: Ivana Frankes Installation in der Schering Stiftung, deren Lichtreflexionen in einem vollkommen dunklen Raum neue Seherfahrungen ermöglichen; Experimente des Kognitionspsychologen Bilge Sayim sowie die Betrachtungen international renommierter Wissenschaftler wie Elena Agudio, Jimena Canales, Pierre Gallais, Sylvia C. Pont und Anil K. Seth. Allen gemeinsam ist die Erkenntnis, dass uns die Dunkelheit den Blick für die Poesie des Unbekannten öffnet.

Texts; Elena Agudio, Jimena Canales, Ivana Franke, Pierre Gallais, Heike Catherina Mertens, Katja Naie, Sylvia C. Pont, Bilge Sayim, Anil K. Seth

26.00 €

Author

Ivana Franke

Editor

Ivana Franke, Heike Catherina Mertens, Dr. Katja Naie

Designer

Ann Richter, Pia Christmann, Studio Pandan