Tabea Michaelis
Showtime Wilhelmsburg
A Randonnée of Possibilities

In einem fiktiven Dialog mit dem französischen Soziologen Bruno Latour und dem Philosophen Michel Serres begibt sich Tabea Michaelis auf einen »randonnée« auf der Elbinsel Wilhelmsburg in Hamburg und beobachtet das alltägliche Zusammenspiel zahlreicher menschlicher und nicht-menschlicher Akteure aus der Perspektive der »Akteur-Netzwerk-Theorie«. Tätowierte Sportautos am Straßenrand, leere Yum-Yum-Tüten vor Hauseingängen oder die seriellen Eigenbauweisen im Hafengebiet hält sie in Texten, Fotografien, Open-End-Stories und Zeichnungen fest. Im iterativen Kodierverfahren der »Grounded Theory« bildet Tabea Michaelis schließlich einunddreißig konzeptuelle Begriffe, die das »Programm des Möglichkeitsraums« auf analytisch-poetische Weise widerspiegeln. Es ist ein Buch, welches nicht nur unzählige Episoden eines »randonnée« als Katalog zueinander führt, sondern mit seiner Methodologie eine neue Perspektive auf Stadt eröffnet.

24.00 €

Author

Tabea Michaelis

Co-publisher

HafenCity Universität Hamburg

Designer

Wolfgang Schwärzler