Sub Rosa

Der Arco de la Victoria im Nordwesten von Madrid: Jugendliche reden, lachen, rauchen und skaten, flirten, chatten oder surfen auf ihren Smartphones. Sie tragen Caps, Hoodies, T-Shirts, Sneakers und Socken von Adidas, Puma oder Nike. In seiner jüngsten Video-Sound-Installation Sub Rosa (2017-2019) inszeniert Sylvain Couzinet-Jacques die Adoleszenz als Lebensphase der Oberflächlichkeit, des Narzissmus, aber auch der Zerrissenheit und der Einsamkeit. Zugleich wird dieses Bild enttarnt – als kommerzielles Instrument der großen Modeimperien zur Vermarktung ihrer Produkte. Sub Rosa ist eine auf mehrere Filmspuren aufgeteilte und mit einem selbstgenerierenden Sound kombinierte Arbeit, für die Couzinet-Jacques den C/O Berlin Talent Award 2019 erhalten hat. Die Publikation erscheint anlässlich der gleichnamigen Ausstellung bei C/O Berlin mit Texten der parallel ausgezeichneten Autorin Mira Anneli Naß. 

 

Sylvain Couzinet-Jacques (geb. 1983 in Sens, Frankreich) arbeitet als Künstler mit Fotografie und lebt in Paris. 

Mira Anneli Naß (geb. 1989 in Schwäbisch Hall) ist Autorin mit Schwerpunkt Kunst und Fotografie und lebt in Bremen.

28.00 €

Artist

Sylvain Couzinet-Jacques

Text

Mira Anneli Naß

Editor

C/O Berlin Foundation, Kathrin Schönegg

Designer

Marc Naroska, Bryndis Sigorjonsdottír / naroska Design