The New Masters’ Houses in Dessau
Edition Bauhaus 46 Bei der Bombardierung von Dessau versanken im Frühjahr 1945 auch das Direktorenhaus und das Meisterhaus Moholy-Nagy in Schutt und Asche. Nachdem in den 1990er Jahren die Dessauer Meisterhaussiedlung – Inbegriff der Künstlerkolonie im 20. Jahrhundert – in ihren ursprünglichen Zustand zurückversetzt wurde, begann auch eine Debatte über den Wiederaufbau der beiden im Krieg zerstörten Häuser. 2010 wurde unter Beratung des englischen Stararchitekten David Chipperfield beschlossen, die Meisterhäuser Gropius und Moholy-Nagy nicht 1:1 wieder zu errichten, sondern mit zeitgenössischen Mitteln zu rekonstruieren. Und so sind sie nun in einer innovativen Reduktion und Abstraktion des jeweiligen Ursprungshauses nach Entwürfen des Berliner Büros Bruno-Fioretti-Marquez wiedererrichtet worden. Der Band beschreibt die wechselvolle Geschichte der Dessauer Meisterhaussiedlung und stellt die rekonstruierten Gebäude mit Fotografien von Armin Linke und Heidi Specker erstmals in Buchform vor.
40.00 €

Editor

Stiftung Bauhaus Dessau

Photographer

Armin Linke, Heidi Specker, Jonas Zilius

Designer

Christian Lange, Ibrahim Öztaş

Text

Torsten Blume, Regina Bittner, Boris Friedewald, Monika Markgraf