Travelling Communiqué
Das Archiv des Bilderdienstes von Josip Broz Tito, dem Präsidenten der Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien, besteht aus ungefähr 300.000 Fotos, die sein öffentliches und privates Leben von 1948 bis zu seinem Tod 1980 dokumentieren. Das Archiv ist heute im Museum für jugoslawische Geschichte in Belgrad untergebracht. Die Kuratoren des Museums riefen 2012 das Projekt Travelling Communiqué ins Leben, dessen Titel sich auf die erste Konferenz der Bewegung blockfreier Staaten in Belgrad im September 1961 bezieht. Es verkörpert ein gewachsenes kollektives Projekt, das sich in diesem Sommer mit einer Ausstellung, einer Sommerschule sowie einem Filmprogramm an die Öffentlichkeit wandte. Das Arbeitsjournal ist dem Gründergeist der Bewegung blockfreier Staaten und dem Fotoarchiv Titos gewidmet.
25.00 €

Editor

Armin Linke, Travelling Communiqué Project Group

Co-Editor

Vanessa Vasic-Janekovic, Sarah Poppel

Designer

Žiga Testen