Ulay
Ulay - Life-Sized
Er bezeichnet sich selbstironisch als den „bekanntesten unbekannten Künstler“: Frank Uwe Laysiepen alias Ulay. Mit dem Konzept der Transformation schafft er ständig neue Identitäten: Sein bevorzugtes Medium ist die Fotografie; anfänglich mit der Firma Polaroid verbunden, wurde sie zu einem wesentlichen Bestandteil seiner künstlerischen Praxis. Das Sofortbild, das vom Digitalfoto abgelöst wurde, ist für Ulay das  Material seiner jahrzehntelangen Suche nach der Repräsentation des Lebens. Sein Körper dient ihm dabei bis heute als Forschungsgegenstand, auf dem sich wie auf einer Leinwand verschiedene Einflüsse abzeichnen und ablesen lassen. Die Schirn Kunsthalle Frankfurt widmet dem Künstler die erste große Überblicksausstellung. Parallel dazu erscheint ein Katalog mit Fotografien, Werken aus der Performancekunst als auch Arbeiten, die er jahrelang zurückhielt und die nun das erste Mal veröffentlicht werden. Text: Maria Rus Bojan, Noah Charney, Ann Demeester, Sophie Duplaix, Rudolf Frieling, Chrissie Iles, Dominic Johnson, Amelia Jones, Thomas McEvilley, Lyle Rexer, Beate Söntgen, Matthias Ulrich
45.00 €

Designer

Christoph Steinegger / Interkool

Editor

Matthias Ulrich, Max Hollein

Author

Ulay

Reviews