Ruwen Egri
Werner Möller
Ines Sonder
Vom Bauhaus nach Palästina. Chanan Frenkel, Ricarda und Heinz Schwerin
Bauhaus Taschenbuch 6

In den 1930er Jahren wandern etwa 25 Bauhausschüler und Absolventen nach Palästina aus. Die Mehrheit von ihnen kommt als Emigranten ins britische Mandatsgebiet, andere haben schon vor ihrem Studium am Bauhaus als zionistische Pioniere hier gelebt. Das Taschenbuch zeichnet die Biografien der drei Bauhäusler Chanan Frenkel, Ricarda und Heinz Schwerin nach, die sich im jüdischen Staat eine neue Existenz aufbauen. Sie prägen Architektur und Fotografie und leben zwischen zionistischer Begeisterung und erzwungenem Exil.

9.90 €

Editor

Stiftung Bauhaus Dessau

Author

Ruwen Egri, Werner Möller, Ines Sonder

Designer

Yvonne Tenschert