back

Sebastian Riemer: Press Paintings

312 Seiten
252 s/w-Abbildungen
23 x 32 cm Softcover


Leipzig September, 2023
ISBN: 9783959056342
Edition Nummer: 1

Breite: 23 cm
Länge: 32 cm

Sprache(n): English, Französich, Deutsch

Designer
Teo Schifferli, Ladina Dörig, Lou Rais

Text
Steffen Siegel, Katharina Zimmermann, David Campany

Sebastian Riemer beschäftigt sich in seiner Serie Press Paintings mit dem Altpapier der Pressebildwirtschaft des letzten Jahrhunderts. In zahlreichen Bildern analysiert er ihre aus heutiger Sicht primitive händische Bearbeitung. Es werden Fragen über die Körperlichkeiten der Jahrzehnte alten Bildträger sowie der abgebildeten Personen aufgeworfen. Es wirkt grotesk, drastisch oder gar gewaltsam, wenn sich zeigt, wie sie im Motiv beschnitten, geformt, ›verschönert‹ werden, und zugleich ein öffentliches scheinwahrhaftiges Bildgedächtnis konstruiert wird. Die minutiösen medienarchäologischen Aneignungen in Schwarz-Weiss lenken den Blick sowohl auf das Versprechen ihrer Bilder nach Echtheit als auch auf die verblüffend malerische Qualität von Retuschefarbe. So verschwimmt in diesen seit 2013 entstandenen Arbeiten die Grenze zwischen Fotografie und Malerei, dem Dokumentarischen und seinem Antonym. 
 
Sebastian Riemer, geb. 1982 in Oberhausen, lebt und arbeitet in Düsseldorf. Er studierte an der Kunstakademie Düsseldorf bei Christopher Williams und Thomas Ruff.

Verwandte Bücher