Christopher Dell
Das Arbeitende Konzert
The Working Concert

Das Arbeitende Konzert (AK) ist eine performative Installation, die sich um Konzerte und ihre Repräsentation als kreative Medien dreht, wobei Konzerte nicht als neutrale Rahmung verstanden werden, sondern als Form künstlerischen Ausdrucks und Dispositive oder Apparate der Kritik. Das Arbeitende Konzert (Revision I–VII) wurde mitsamt seinem Entstehungsprozess in den Buchraum verlagert. Die Revisionen wurden aufgeführt am Teatro Garibaldi in Palermo, im Künstlerhaus Bethanien, auf dem Aedes Network Campus und in den Emil Berliner Studios in Berlin, allesamt Orte, die wie eine Antithese zu den Eigenschaften wirken, die mit Institutionen des Konzertbetriebs traditionell verbunden sind. Da diese Konzerte als Ausstellungen angelegt waren, mussten zahlreiche Aspekte des Konzerts – Installation, Ausstellung, Publikation, öffentliche Veranstaltung, Performance, Marketing, Beschilderung und die Aufnahme durch die Besucher – neu gedacht werden. Der Band enthält Partituren, Dokumente, Fotografien und Konzepttexte, die in den letzten 15 Jahren die Grundlage von AK waren.

Christopher Dell (geb. 1965) arbeitet in Berlin als Musiker, Komponist, Theoretiker für Urban Design und Architektur sowie als Künstler.

28.00 €

Author

Christopher Dell

Designer

Helmut Völter