DUST: The Plates of the Present

DUST: The Plates of the Present ist ein kollektives Fotoarchiv, das zwischen 2013 und 2018 vom französischen Maler Thomas Fougeirol und dem amerikanischen Künstler Jo-ey Tang initiiert wurde. Sie haben 136 Künstler aus den USA und Europa eingeladen, in einer improvisierten Dunkelkammer in Ivry-sur-Seine in der Nähe von Paris eine Serie von acht Fotogrammen zu produzieren, die sie DUST nannten. Das Projekt ist eine Hommage an die Fotografie, an ihre frühe Geschichte und an die Experimente der Avantgarde des 20. Jahrhunderts mit Fotogrammen.

24.00 €

Editor

Florian Ebner, Thomas Fougeirol, Jo-Ey Tang

Designer

Edition.Studio