Das Neue Alphabet
DNA #1

Sprache und ihre schriftliche Notation entfalten sich in gegenläufigen Bewegungen zwischen ordnendem Kosmos und lebendigem Chaos. Ausgehend vom Digitalen als scheinbar univer­ salem Substrat der Schrift verfolgt der erste Band der Reihe Das Neue Alphabet die Spuren dieses Wechselspiels anhand exemplarischer Fälle: dem Verhältnis von Binärcode und Monadologie in der Leibniz’schen Philosophie, den technologischen wie kosmologischen Aspekten nichtwestlicher Schriftsysteme, die als Gegenbild zu einem monolithischen Sprachverständnis fungieren, und der gleicher­ maßen poetischen wie ordnungsstiftenden Wirkmacht des Kinderlieds zum Erlernen des ABCs. Begleitet werden die Texte von Bildern des Künstlers Wolfgang Tillmans. 

10.00 €

Editor

HKW - Haus der Kulturen der Welt, Bernd Scherer

Text

Ann Cotten, Yuk Hui, Ben Lerner, Bernd Scherer

Artist

Kanako Tada, Wolfgang Tillmans

Design Concept

Olaf Nicolai, Malin Gewinner/ Spector Bureau, Hannes Drißner/ Spector Buero

Designer

Malin Gewinner/ Spector Bureau, Hannes Drißner/ Spector Buero, Markus Dreßen

Leseprobe