Space is the Place
Current Reflections on Art and Architecture

Diese Publikation widmet sich zeitgenössischen künstlerischen Praktiken, die Räume in Orte verwandeln. Raum und Ort werden als Gegenstände und Medien spielerischer Untersuchungen und ernsthafter Reflexionen betrachtet. Gemeinsam mit Künstlern, Designern, Architekten, Historikern, Theoretikern und Philosophen fragt der Band nach der Erfahrung, nach der Imagination und Gestaltung von Räumen und Orten in Theorie und Praxis. Die bunt schillernde Mischung von Projekten, Performances, Interviews und Essays erkundet diese Vorstellungen innerhalb der zeitgenössischen Kunst und Kultur in all ihren komplexen, widersprüchlichen Äußerungen. Das Buch knüpft an an den von Lukas Feireiss kuratierten Ausstellungszyklus Space is the Place bei BNKR – current reflections on art and architechture (München) von September 2018 bis Juli 2019.

Mit Beiträgen von: Franz Xaver Baier, Julius von Bismarck, Nuotama Bodomo, Beatriz Colomina, Olafur Eliasson, Andrea Fraser, Jeewi Lee, Bruce Nauman, Tom Sachs, Michael Sailstorfer und viele mehr

Lukas Feireiss arbeitet als Kurator, Autor und Art Director an der internationalen Vermittlung zeitgenössischer kultureller Reflexionen über disziplinäre Grenzen hinweg.

24.00 €

Editor

Lukas Feireiss

Designer

Floyd E. Schulze, WTHM – Büro für Gestaltung