The Tectonics of Remembrance

Der Katalog erscheint anlässlich der ersten umfassenden Retrospektive über den in Dresden geborenen und vor allem in Berlin und seiner Geburtsstadt tätigen Fotografen Christian Borchert (1942-2000). Die wichtigsten Werkgruppen werden in repräsentativer Auswahl vorgestellt und um die Dokumentation von aussagekräftigem Print- und Archivmaterial ergänzt. Der begleitende Text rekonstruiert Leben und Werk des Fotografen und analysiert neben zentralen Werkkomplexen auch Borcherts archivarische Praxis, die sein Verständnis des Fotografischen maßgeblich bestimmt hat. Borchert ist hier neu zu entdecken: als ein der Welt zugewandter und zugleich dem Archiv verschriebener Bildautor, als ebenso behutsamer wie genauer Chronist, als umtriebiger Akteur in der Fotoszene der DDR sowie als skeptisch-distanzierter Beobachter der Nachwendezeit. Christian Borchert. Tektonik der Erinnerung ist die erste Gesamtdarstellung von seinem fotografischen Werk. 

Dr. Bertram Kaschek (*1976) ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Kupferstich-Kabinett der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden und Stipendiat der VolkswagenStiftung.

42.00 €

Editor

Kunstfonds/Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Bertram Kaschek

Text

Bertram Kaschek

Designer

Helmut Völter

Photographer

Christian Borchert