Jens Klein
Trittbrettfahrer der Geschichte

In seinem Postkartenbuch Trittbrettfahrer der Geschichte präsentiert der Fotograf Jens Klein 32 Ansichten von Denkmälern des 19. und 20. Jahrhundert, die „mythischen“ Ereignissen und Figuren deutscher Geschichte gewidmet sind: von der Völkerschlacht bis zum Ende des zweiten Weltkriegs, von Bismarck bis Thälmann. Wie in vielen seiner vorhergehenden Arbeiten hat Klein auch für dieses Projekt keine eigenen Aufnahmen angefertigt. Stattdessen hat er auf bestehendes Bildmaterial aus der Deutschen Fotothek Dresden zurückgegriffen, wobei die Bildauswahl weder eine chronologische Reihung noch eine strenge ikonografische oder formale Systematik aufweist. Indem er paradigmatische Episoden aus den Schicksalen der Denkmale bildlich vorführt, konfrontiert Klein deren Ewigkeitsanspruch mit ihrer eigenen Geschichtlichkeit und Kontingenz. So erscheinen die Denkmäler als „Trittbrettfahrer der Geschichte“. In der Form versendbarer Postkarten werden diese Tritbrettfahrer im Zeitalter digitaler Kommunikation schließlich auch noch zu medialen Irrläufern.

Bertram Kaschek

10.00 €

Author

Jens Klein

Designer

Helmut Völter